CC_logo_final_schwarz-e1539977860110

Lichterketten im Dezember, Weihnachtsbaum schmücken am 24.? Gibt’s bei uns dieses Jahr nicht! Bei uns strahlt der Tannenbaum schon seit Anfang Dezember im Wohnzimmer, heimeliges Frühstück bei Kerzenschein zelebrieren wir schon seit Oktober. Und natürlich hängen die Lichterketten am Balkon und in den verschiedenen Winkeln unserer Wohnung auch schon viel früher als in den Vorjahren. Dieses Jahr ist die Weihnachtszeit anders – wir verlängern sie uns etwas, weil wir das Lichtermeer so genießen und die funkelnden Kerzen unser Herz in dieser anstrengenden Zeit erwärmen. Cocooning ist angesagt in Corona-Zeiten. Mein Herz sehnt sich nach Weihnachtsdekoration, Plätzchenduft und Kuscheln auf der Couch – und das eigentlich schon seit Oktober.

Für alle, die genauso fühlen und Spaß am Basteln haben: Diesen Origami-Stern können auch Nicht-Bastler erstellen – geht ganz einfach:

Und wer noch nicht einmal Bastelpapier zu Hause hat, dem kann ich dieses Buch empfehlen: Hier drinnen finden sich nicht nur Bastelanleitungen, sondern auch direkt wunderschöne Papierbögen: „Origamisterne? Gerne! – Weihnachtliches Bastelset zum Sofort-Losfalten: Mit Anleitungen und Effekt-Papieren“. Buy local – bei der Buchhandlung um die Ecke :)!

Unsere Dekoration werden wir sicherlich bis Ende Januar hängen lassen. Dann starte ich mit den Oster-Vorbereitungen.

 

 

Zurück zur Übersicht

Share