CC_logo_final_schwarz-e1539977860110

Es gibt viele wunderschöne Städte in Spanien, aber es gibt nur ein Sevilla! Wer einmal dort war, kommt – wenn überhaupt – verzaubert zurück. Denn Sevilla ist anders.

Spanischer Charme gemischt mit arabischem Flair, kleine Gässchen, bunte Hausfassaden, blumengeschmückte Innenhöfe und zahlreiche Sehenswürdigkeiten verleihen Sevilla einen unglaublichen Charme. Wie die atemberaubende Kathedrale Santa María de la Sede oder die Giralda, das ehemalige Minarett der Hauptmoschee Sevillas. Und natürlich der Metropol Parasol an der Plaza de la Encarnación. Oder das jüdische Viertel Santa Cruz, wo die Zeit stillzustehen scheint, wo man zur Ruhe kommt.

Neben den vielen Sehenswürdigkeiten aber hat Sevilla etwas, das jedes Herz berührt: die pure und temperamentvolle Lebensfreude der Sevillanos, die einem das Gefühl von „zuhause sein“ geben. Lässt man mit ihnen den Tag bei leckeren Tapas und einem guten Wein ausklingen, verliebt sich auch der Letzte in die faszinierende und verzaubernde Stadt am Guadalquivir.

Was war Ihr WOW des Jahres?

Ich freue mich über Ihr Feedback!

Zurück zur Übersicht

Share