CC_logo_final_schwarz-e1539977860110

„Auf Klo“ kann man endlich mal in Ruhe reden. Mit Menschen, die sich mit dem wie sie sind oder was sie tun jenseits von Stereotypen und Normen bewegen. Seit 2016 gibt es den “unterhaltsamen Mädels-Talk auf dem Damenklo”, ein YouTube-Talkformat von Funk, dem Content-Netzwerk von ARD und ZDF.

Offiziell an eine weibliche Zielgruppe gerichtet, wird einmal pro Woche gequatscht. Über Dinge, die eigentlich alle etwas angehen – nicht nur Mädels. Denn „Auf Klo“ traut sich an Themen, über die in der Öffentlichkeit sonst nur wenig gesprochen wird: Über Fehlgeburten, Körperbehaarung, Schwulsein im Islam, offene Beziehungen, Albinismus, PMS, dicke Körper, Transsexualität oder die Verwendung der richtigen Pronomen.

Themen, die auch in Marketing und Werbung gerne ausgeblendet werden, aber Teil unserer Gesellschaft sind. Ich freue mich jede Woche aufs Neue, wenn wieder ein bisschen „Feminismus für die breite Masse“ in die sozialen Medien geschickt wird. Genau wie eine Viertelmillion Follower auf YouTube und über 50.000 bei Instagram. Reinschauen lohnt sich!

https://presse.funk.net/format/auf-klo/

Social Media:
https://www.youtube.com/channel/UCUueEx_ceEQrjlR9ctPNKyg
https://de-de.facebook.com/aufklo
https://www.instagram.com/aufklo/
https://twitter.com/auf_klo

Was war Ihr WOW des Jahres?

Ich freue mich über Ihr Feedback!

Zurück zur Übersicht

Share