CC_logo_final_schwarz-e1539977860110

Landet man am Flughafen Las Palmas und fährt gen Süden, tut sich eine Wüste auf. Eine quirlige, bunte, nicht immer ansehnliche Betonwüste. Doch der wahre „Schatz“ der Südspitze Gran Canarias liegt dahinter, zwischen Stadt und Ozean: die kilometerweite Dünenlandschaft mit oft haushohen Sandbergen. Ein Naturschauspiel, das den Trubel der Stadt vergessen lässt und in eine andere Welt entführt. Ruhe erleben, die Seele baumeln lassen. Dabei das Zusammenspiel aus Wind, Wellen und Millionen feinster Sandkörnchen genießen, die besonders in der Abendsonne in allen nur erdenklichen Nuancen glitzern …

Doch jetzt zurück aus der Traumwelt ran die Arbeit – die nach diesem kurzen Gedankensprung umso leichter von der Hand geht. Ich wünsche Ihnen immer wieder zwischendurch viele solcher kleiner „Trauminseln“, die Sie kurz entspannen lassen und in Ihrem täglichen Wirken beflügeln.

Frohe und erholsame Feiertage!

Was war Ihr WOW des Jahres?

Ich freue mich über Ihr Feedback!

Zurück zur Übersicht

Share